*
Logo Stadtverein Chur
blockHeaderEditIcon
Stadtverein Chur
Menu 1
blockHeaderEditIcon

Rheinmühle und Ententeich am Untertorer Mühlbach


Der am Rheinbord gelegene Weiher entstand Mitte des 20. Jahrhunderts durch Aufstauung des Untertorer Mühlbaches, sodass heute eine Turbinenanlage von 40 kWh angetrieben werden kann. Die nahegelegene Rheinsäge wurde Ende der 1820er Jahre von der Stadt Chur gebaut und 1842 an privat verkauft. 1871 entstand eine Mühle auf dem Areal. Während 1899 noch zwei oberschlächtige Wasserräder das natürliche Gefälle des Mühlbachs nutzen, trieben 1959 zwei Francis-Spiralturbinen aus den 1930er Jahren mit einer Leistung von 35 bzw. 65 PS die Mühle an. Die Grüninger Mühlen AG kaufte 1986 die Rheinmühle samt Rheinmühleweg, Weiher, Wasserkanal und Turbine. Sie baute die Mühle zu einer Getreidesammelstelle um. Am Mühleturm schufen 2018 der Churer Künstler Fabian "Bane" Florin und sein Team das grösste Wandgemälde der Schweiz.

 

Verein Kleinkraftwerke Churer Mühlbäche

Rheinmühle2
blockHeaderEditIcon

KKW Rheinmühle

Rheinmühle 1
blockHeaderEditIcon

KKW Rheinmühle, Rechenanlage
Adresse Fusszeile
blockHeaderEditIcon

Präsident Metz Peter, Dr. phil. - Montalinstrasse 21 - 7000 Chur • 081 353 40 17 • info@stadtverein-chur.ch

SocialMediaStart
blockHeaderEditIcon
Footer-3V1
blockHeaderEditIcon
Copyright by Stadtverein Chur • Datenschutz • ImpressumLogin
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail